Wer, wie, was und wann
Die Kita Eichenstraße bietet Platz für etwa 80 Kinder, die wir in vier verschiedenen Gruppen betreuen. Im Erdgeschoss sind die Elementarkinder im Alter von zweieinhalb Jahren bis zum Schuleintritt untergebracht. In der ersten Etage sind zwei Gruppen untergebracht. Eine Gruppe mit Kindern von zweieinhalb Jahren bis zum Schuleintritt und einer Gruppe mit Kindern von zweieinhalb Jahren bis zur ersten Klasse. Der zweite Stock ist das Reich unserer "Großen": Hier haben die Hortkinder der 2. - 4. Klassen ausreichend Raum für Hausaufgaben, Spiel und Spaß. Unser Betreuungsangebot umfasst für die 2 ½ - 6-jährigen Kinder Plätze mit 5,6, 8 oder 10 Stunden täglich. Unseren Schulkindern bieten wir eine Betreuung von 3 oder 5 Stunden täglich. Bei uns ist immer etwas los: Und das an allen Werktagen rund ums Jahr ab 7.00 Uhr - auch in den Ferien. Wir schließen die Kita nur zwischen Weihnachten und Neujahr. Träger der Einrichtung ist die Kulturelle Vereinigung Volksheim e.V., ein gemeinnütziger Verein mit mehr als 100jähriger Tradition.

Volles Programm
Bei uns stehen Ausflüge in und um Hamburg, Feste, Sport & Tanz ebenso auf dem Programm wie musikalische Früherziehung, regelmäßige Vorschularbeit, Verkehrstraining und pädagogische Hausaufgabenbetreuung. Und auf den alle zwei Wochen stattfindenden Waldtag freuen sich Kinder wie Erzieherinnen gleichermaßen. Daneben können unsere Elementarkinder bei uns auch Spanisch lernen. Ohne zusätzliche Kosten. Ein langer Kita-Tag macht hungrig! Bei allen Mahlzeiten achten wir auf die gesunde Ernährung der Kinder. In der Kita Eichenstraße kommen überwiegend Bio- Lebensmittel auf den Tisch. Wir legen Wert auf frisches Obst und Gemüse und verzichten auf Fleisch. Mit einem Klick auf die einzelnen "Knöpfe" können Sie sich selbst ein Bild machen.