Das Team
Unser Team besteht aus sechs Erzieherinnen, drei hauswirtschaftlichen Mitarbeiterinnen und einer Leiterin:

Marlies Rösler-Horn, Leiterin, Jahrgang 1962, ist schon über 20 Jahre im Hause tätig. Angefangen hat sie 1982 als Aushilfe und war lange Zeit als Gruppenerzieherin und stellvertretende Kita - Leiterin tätig. Nach einer Weiterbildung zur Sozialfachwirtin leitet sie seit Sommer 2005 die Einrichtung.

Nicole, Gruppenerzieherin und stellvertretende Kita - Leiterin, geboren 1970, ist seit mehr als 15 Jahren in der Kita. Angefangen hat sie als Praktikantin während ihrer Ausbildung zur Erzieherin. Nach der Ausbildung kam sie zurück und blieb. Seit Sommer 2005 ist sie außerdem stellvertretende Leiterin der Kita.

Susann, Gruppenerzieherin, Jahrgang 1967, ist seit 1992 in der Kita. Sie hat ihre Ausbildung in der ehemaligen DDR zur Grundschullehrerin und zur Horterzieherin gemacht, die in der BRD nicht anerkannt wurde. Daraufhin hat sie mit Erfolg eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Erzieherin absolviert. Nach ihrem Start als Springerin in der Kita ist sie inzwischen seit vielen Jahren Gruppenerzieherin der Elementar- und Hortgruppe. Ebenfalls kümmert sie sich um die Vorschulkinder im Haus.

Stefanie, Gruppenerzieherin, geboren 1970, ist seit 1995 in der Kita beschäftigt. Auch sie hat schon während ihrer Ausbildungszeit ihr Praktikum in der Kita gemacht. Sie betreut die Elementargruppe und ist seit vielen Jahren die Fotografin in der Kita. Sie dokumentiert alle Aktionen, Projekte und Feiern.

Zivar, Gruppenerzieherin, Jahrgang 1956, arbeitet seit 2002 in der Kita. Sie ist ausgebildete Sportpädagogin aus dem Iran und hat in der Kita bis 2002 ihre Ausbildung zur Erzieherin gemacht, wo sie bereits ihr Praktikum absolvierte.

Francesca, Teilzeitkraft, geboren 1970, arbeitet seit 1994 in der Kita. Angefangen hat sie als Aushilfe und als Hausaufgabenkraft. Später hat sie berufsbegleitend die Ausbildung zur Erzieherin gemacht und ist in der Eichenstraße geblieben. Sie arbeitet mit Steffi zusammen in der Gruppe und führt außerdem mit den Elementarkindern den Spanischunterricht durch.

Michaela, Teilzeitkraft, geboren 1974, ist seit Anfang 1996 in der Kita beschäftigt. Sie arbeitet hauptsächlich in Nicoles Gruppe und vertritt außerdem die Gruppenerzieherinnen bei Urlaub und Krankheit.

Stefani, Teilzeitkraft, geboren 1963 kümmert sich seit Anfang des Jahres 2011 um unseren Frühdienst. Den Kindern und Eltern ist sie seit einigen Jahren als Hausaufgabenhilfe bekannt.

Lailoma und Nadija sorgen für das leibliche Wohl im Hause. Sie kochen an jedem Mittag frisch für die Kinder. Außerdem sorgen sie für die Sauberkeit in der Kita.

Unsere regelmäßig stattfindenden Teamsitzungen nutzen wir zur Planung, Vorbereitung und Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit. Dank regelmäßiger Elterngespräche und Elternabende sind auch die Eltern bei uns "mit im Boot" und bringen ihre Ideen ein. Unsere Mitarbeiterinnen nehmen regelmäßig Fortbildungsangebote wahr, was den täglichen Kita-Alltag ebenfalls um viele Anregungen und Entwicklungen bereichert.

Freie Mitarbeit

... für die Waldtage: Wir arbeiten mit der Umweltpädagogin und Gärtnerin Sabine Bentheim zusammen, die regelmäßig alle zwei Wochen unsere "Waldtage" gestaltet. Dann gehen unsere Kinder gemeinsam mit ihr in die umliegenden Wälder oder Parks, um die Natur erleben, begreifen und erkennen zu lernen.

... für die musikalische Früherziehung: Jede Woche kommt der Musikpädagoge Jörg Köster zu uns ins Haus: Die von ihm angeleitete musikalische Früherziehung gehört fest in unseren Wochenplan. Jeden Dienstag ist er ab 9.30 Uhr für die Elementarkinder fest eingeplant. Neben Singen und Bewegungsspielen steht noch die Benutzung der Orff-Instrumente auf seinem Programm.

... für Kinderyoga: Regelmäßig alle zwei Wochen kommt Sonja Richter-Steiner zu uns. Eine Stunde lang erfahren die Elementarkinder, wie man sich auf angenehme Art in ruhiger Atmosphäre ganzheitlich entspannen kann.